One Hour Production Challenge Cologne (Germany), April 17th

Discuss anything new and newsworthy! See http://planet.linuxaudio.org for more Linux Audio News!

Announcements of proprietary software may fit better in the Marketplace.

Moderators: raboof, khz, MattKingUSA

nilshi
Established Member
Posts: 276
Joined: Wed Oct 22, 2008 9:05 pm
Contact:

One Hour Production Challenge Cologne (Germany), April 17th

Postby nilshi » Sat Mar 30, 2019 4:05 pm

Hello,

for nearly five years now we have a monthly Open Source Audio Meeting in Cologne, Germany. We do a "One Hour Production Challenge" or "Speed Composition" once or twice a year. The next one will be on April 17th, 19:00. You have one hour to create a (short) piece of music, and you must incorporate a short .wav sample.

This is an invitation to the public to come and participate, locally. More information below, but in German, since this is what we speak. However, if you are able put that into deepl.com for auto translation we will not send you away if you come and greet us in English :)

Nils
https://www.osamc.de


Hallo OSAMCler,

der April klopft an die Tür, höchste Zeit eure Software zu entstauben,
denn am 17.04.2019 um 19:00 beginnt die <reverb>One Hour
Challenge</reverb> im Rahmen des Open Source Audio Meeting Cologne. Ort:
Heliosstr. 6a, 50825 Köln.

Das Ziel ist es unter Einsatz von Open Source Software in einer Stunde
ein kurzes Stück Musik zu produzieren. Dazu muss ein vorgegebenes Sample
(eine .wav Datei) eingesetzt werden. Möglicherweise ist es ein
Sprachsample, vielleicht eins dass für Tonhöhen taugt, oder eins das für
perkussive Sounds taugt.

Es ist nicht erlaubt ein komplettes Stück vorzubereiten, und dann nur
noch das Sample an den Anfang zu schneiden. Allerdings dürft ihr
natürlich ein Setup vorbereiten mit Instrumenten, die zueinander passen,
Template-Sessions etc.

Es ist aber auch möglich einfach ohne Vorbereitung zu kommen und in
Audacity eine Klangcollage zu basteln. Wie auch die letzten Male habe
ich ca. 10 Linux Audio Laptops zur Verfügung, falls ihr keine Computer
mitbringen könnt. Ich bitte euch in diesem Fall mir frühzeitig Bescheid
zu sagen, damit ich diese nochmal updaten und vorbereiten kann. Das
mache ich nicht auf Verdacht.

Über eine kurze Rückmeldung wer kommt würde ich mich freuen, am besten
in Form eines Namenseintrags in unserer Planung: https://www.osamc.de/pad/

Für weitere Beschreibung der OHC siehe das Protokoll des letzten Jahres:
https://www.osamc.de/protokolle/osamc_2018_04_18.txt

Eine Liste von nützlicher Software zum Umgang mit Samples findet sich
auch hier, unter der Überschriftt "One Hour Challenge":
https://www.sonoj.org/archive/2018.html

Viele Grüße,

Euer Nils

Return to “Linux Music News”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests